„Sagen Sie, ist die Firma XYZ eine Sekte? Die machen neuerdings so komische Seminare und ich kenne meinen Chef garnicht mehr wieder!“

„Gilt eigentlich die neuapostolische Taufe bei uns auch oder müssen wir sie wiederholen?“

„Meine Tochter kommt schon seit zwei Jahren nicht mehr nach Hause. Ihre Kartenlegerin hat ihr gesagt, dass ihr Umfeld sie krankmacht. Aber ihr Umfeld, das sind doch wir?“

Solche und ähnliche Fragen gehören zu den „Weltanschauungsfragen“. Auch auf religiösem Gebiet gibt es Beratungs- und Informationsbedarf und zuweilen erheblichen Leidensdruck. Einschätzung und Beratung aus evangelischer Sicht sind eine wesentliche Aufgabe der Kirche.

Pfarrer Olaf Schmidt ist ehrenamtlicher Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Propstei Nord-Nassau und Inhaber der „Profilstelle Bildung“ im Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach.

Er zeichnet durch Beratungsangeboten für Einzelne und Gruppen sowie Vorträge und Seminare die Linien der religiösen Landschaft in unserer Region nach. Dabei bemüht er sich um eine verstehende und klärende Einschätzung auch problematischer Phänomene und Gruppen.

Kontakt:

Pfarrer Olaf Schmidt
Tel.: (06468) 91 10 352
E-Mail: olaf.schmidt.dek.biedenkopf-gladenbach (at) ekhn-net.de

Projektstelle “Weltanschauungsfragen”

 

Für EKHN und EKKW zuständig ist:

Pfarrer Oliver Koch
Referent für Weltanschauungen

Zentrum Oekumene der EKHN und der EKKW
Praunheimer Landstraße 206
60488 Frankfurt am Main

Tel.: (069) 97 65 18 42
Fax: (069) 97 65 18 59
koch (at) zentrum-oekumene.de