Monatsarchiv: März 2020

Veröffentlicht am

Diakonie- und Kirchenleitung danken Mitarbeitenden

KiTa- und Diakonie-Beschäftigte leisten Außergewöhnliches

EKHN. Zwei Arbeitsbereiche der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sind durch die Corona-Pandemie in ganz besonderem Maße gefordert: Die ErzieherInnen, die in den evangelischen Kindertagestätten die Notbetreuung gewährleisten, ebenso wie die Mitarbeitenden der Diakoniestationen. Kirchenpräsident Volker Jung und Pfarrer Carsten Tag als Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen haben ihnen am Freitag ihren Dank ausgesprochen.[…]
weiterlesen

EKHN startet neues Online-Angebot

In der Corona-Krise übertragen inzwischen Dutzende Gemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ihre Gottesdienste ins Internet. Seit zwei Wochen sind öffentliche Feiern nicht mehr erlaubt. Der Erfolg der Online-Formate hat auch die Öffentlichkeitsarbeit der EKHN bewogen, ein neues Krisen-Format für Gottesdienste in Zeiten der Kontaktsperre auszuprobieren.[…]
weiterlesen

Veröffentlicht am

EKHN-Jugendkirchentag abgesagt

EKHN. Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat entschieden: Die christliche Großveranstaltung, die von 11. bis 14. Juni 2020 hätte in Wiesbaden stattfinden sollen, wird bis auf weiteres abgesagt. Die Arbeitsstelle Jugendkirchentag prüft derweil, welche geplanten Programmformate online umsetzbar sind.[…]
weiterlesen

Veröffentlicht am

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

Coronakrise: Bistümer und EKHN empfehlen tägliches Läuten um 19.30 Uhr

Normalerweise rufen die Glocken Gläubige zum Gottesdienst, jetzt rufen sie in der Coronakrise jeden Tag zum gemeinsamen Gebet. Das Bistum Limburg, das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau empfehlen ein gemeinsames Geläut für maximal fünf Minuten, täglich um 19.30 Uhr.[…]
weiterlesen