Wann:
18. Januar 2020 um 0:00
2020-01-18T00:00:00+01:00
2020-01-18T00:15:00+01:00
Kontakt:
Dekan Andreas Friedrich
06464 / 27710-0

Alle etwa 8 Jahre ist in den Dekanaten der EKHN eine besondere „Visitation“ angesagt. Das Dekanat BiG ist laut Pröpstin Annegret Puttkammer in den Jahren 2019 und 2020 an der Reihe.

Visitation geschieht im Geist gegenseitiger Wertschätzung und Ermutigung. Auch wenn das kirchenaufsichtliche Element immer mitschwingt, liegt der Akzent in der EKHN deutlich auf dem partnerschaftlichen Austausch und der gegenseitigen Glaubensvergewisserung. Sie hilft den Besuchten ebenso wie der Kirchenleitung bei der Bestandsaufnahme und der Zukunftsorientierung.

Wir haben uns darauf verständigt, statt der bislang üblichen wechselseitigen Visitation von Gemeinden diesmal sog. Visitationstage durchzuführen, einen in jedem Kooperationsraum. Alle Kirchenvorstände kommen dazu an einem Samstag zusammen. Der Tag wird gemeinsam vorbereitet und so geplant, dass er möglichst genau in die aktuellen Kooperationsraum-Prozesse hineinpasst und das aufnimmt und weiterführt, was zwischen den Gemeinden ohnehin diskutiert und entwickelt wird.