Gladenbach. Ein Bildvortrag zum Thema „Naturschutz im Garten – Mythen und Möglichkeiten“ findet anlässlich der „Woche der Nachhaltigkeit“ im Nachbarschaftsraum Gladenbach am Mittwoch (11. September) im evangelischen Gemeindehaus Blankenstein (Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 3 in Gladenbach) statt. Zu Gast ist Dr. Felix Riedel, der Eintritt ist frei.

Was kann ich im eigenen Garten für die Artenvielfalt tun? Wie kann ich mit wenigen, überraschend einfachen und kostenlosen Konzepten die Artenvielfalt erhöhen? Diese und andere Fragen beantwortet der Ethnologe, freie Wissenschaftler und Journalist Dr. Felix Riedel in seinem bebilderten Vortrag. Unter anderem geht er auch darauf ein, wie auch ältere Menschen und Menschen mit wenig Zeit in ihrem Garten die Natur schützen können.

Der Vortragsabend beginnt um 19 Uhr, Veranstalterin ist Pfarrerin Katharina Stähler als Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach. (klk/eöa)