Darmstadt. Ein Spaziergang zum Leuchtturm von Portofino, ein Picknick zwischen Olivenbäumen am Fuße der kleinen Kirche St. Gulia, eine Besichtigung des Doms von Chiavari oder ein Tagesausflug an die berühmte Cinque Terre – die Frauenreise des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. vom 19. bis 30. Mai 2019 an die ligurische Riviera de Levante verspricht Erholung und viele schöne Erlebnisse.

Wo Dolce Vita besonders dolce ist: Der Landesverband  in Hessen und Nassau e.V. lädt Frauen ein zu einem Urlaub in Ligurien vom 19. – 30. Mai 2019.

Zwei engagierte Reiseleiterinnen bieten den maximal 15 Teilnehmerinnen ein abwechslungsreiches Programm zwischen gemütlichen Wanderungen, Bootsausflug und Klosterbesuch.Die einzigartige Landschaft Liguriens rund um das Vorgebirge Monte Portofino in der Nähe von Genua ist besonders gut erschlossen. Auf schönen Wegen geht es gemütlich durch Weinterrassen und malerische Städte und Dörfer. Dabei immer in Sichtweite: das azurblaue Meer! Ausgangsort ist das 3***-Hotel Doria in Cavi di Lavagna mit großer Terrasse und Garten. Der Steinstrand ist ca. fünf Minuten Gehzeit entfernt. Einzelausschreibung, Anmeldung und weitere Informationen gibt es bei Mechthild Köhl, Telefon 06151 66 90-155, Email: frauenreisen@evanglischefrauen.de oder im Internet unter www. evangelischefrauen.de.

 

Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN)

Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. ist ein Mitglieder- und Dachverband für Frauen- und Familienarbeit auf dem Gebiet der hessen-nassauischen Kirche. Der Verband ist die Stimme evangelischer Frauen in Kirche und Gesellschaft. Er fördert und unterstützt die Arbeit von und mit Frauen in kirchlichen Bezügen und ermutigt Frauen, in der heutigen Welt als Christinnen zu leben. Mit frauenspezifischer Kompetenz und Sicht setzt der Verband theologische, spirituelle, sozialdiakonische und politische Impulse. Zum Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. gehören 230Mitgliedsgruppen, 70 Kirchengemeinden, 15 Frauenverbände und 420 Einzelmitglieder.