Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Ausflug zur Ausstellung - Blickwechsel - Dem Rassismus auf der Spur

NOV
19

Ausflug zur Ausstellung - Blickwechsel - Dem Rassismus auf der Spur


Datum Samstag, 19. November 2022 (den ganzen Tag)

Herzliche Einladung zum Tagesausflug nach Frankfurt zum Besuch der Ausstellung

Blickwechsel – dem Rassismus auf der Spur

Ab April 2022 macht eine neue Thementour auf das rassistische und koloniale Erbe in Exponaten der Dauerausstellungen im Historischen Museum Frankfurt aufmerksam. Die Interventionsspur "Blickwechsel – dem Rassismus auf der Spur" thematisiert die deutsche Kolonialgeschichte und ihr Fortwirken bis heute. Auch in Frankfurt finden sich Spuren aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Bis heute wirken imperiale und koloniale Vorstellungen in Form von Rassismus und struktureller Ausgrenzung fort. Diese Spuren finden sich auch in den Ausstellungen und Sammlungen des Historischen Museums – mal mehr, mal weniger deutlich: Konkret sichtbar wird dies in Form von rassistischen Darstellungen und Texten auf Ausstellungsobjekten. Oder es gibt Fehlstellen, weil Menschen und ihre Erzählungen konsequent ausgelassen wurden. Mit 18 Interventionen fügt das partizipative Projekt den Exponaten kritische Betrachtungen und neue Perspektiven hinzu.


Nähere Einzelheiten und Anmeldemöglichkeit folgen. 

Auskunft erteilen Marion.schmidt-biber@ekhn.de und katharina.staehler@ekhn.de