Hier finden Sie die Aufzeichnung des Fahrrad-Gottesdiensts vom 26. Juli in Erdhausen. Viel Freude beim Mitfeiern!

Im Evangelischen Nachbarschaftsraum “Gladenbacher Land” hat es während der Corona-Zeit schon zwei Auto-Gottesdienste gegeben. So richtig glücklich waren die Initiatoren trotz des großen Zuspruchs aber nicht – schließlich war das Format nicht wirklich ökologisch und nachhaltig. Deshalb folgten neben anderen Frischluft-Gottesdiensten vor den Kirchen dann zunächst ein Wandergottesdienst und nun dieser Fahrrad-Gottesdienst, zu dem viele der Teilnehmer im Rahmen einer Sternfahrt aus den unterschiedlichen Gemeinden des Nachbarschaftsraums “anreisten”. Und auch nach der Feier haben die Gemeinen noch eine kleine Radtour angeboten.

Fahrrad-Gottesdienst in Erdhausen (Screenshot: Kordesch)

Die Lieder des Duos “bone heure” mussten aus urheberschutzrechtlichen Gründen leider aus der Aufzeichnung herausgeschnitten werden.

 

Teilen und folgen