DEKANAT. Die Evangelische Jugend im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach (ejuBiG) bietet im Jahr 2020 zahlreiche Freizeiten für Jugendliche und junge Erwachsene an, darunter zwei Jugendfreizeiten nach Frankreich und Norwegen, eine Junge-Erwachsenen-Fahrt nach Schottland und eine Fahrt zum Jugendkirchentag.

„Wir haben verschiedene Freizeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten für alle Altersklassen im Angebot und hoffen, auch im Jahr 2020 den Geschmack der Jugendlichen zu treffen“, betont Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener, der gemeinsam mit seinen Kollegen den Freizeitflyer entwickelt hat, der nun in den Kirchengemeinden des  Dekanats ausliegt. „Bewährte Teams von Mitarbeitern, die teilweise schon mehrere Jahre die Jugendlichen begleiten, Ziele, die wir vorher bewusst ausgesucht haben, und sichere Verkehrsmittel sind uns wichtig bei den Angeboten für die Jugendlichen im gesamten Dekanats-Gebiet vom oberen Edertal über das gesamte Hinterland bis vor die Tore Wetzlars“, ergänzt Dekanatsjugendreferent Florian Burk.

„Viele verschiedene Freizeiten und Fahrten bieten wir 2020 an – da ist bestimmt für jede und jeden das Passende dabei!“, ist sich Dekanatsjugendpfarrer Stefan Föste sicher, der auch auf die Internet-Seite www.ejuBiG.de verweist, auf der alle Informationen auch online zu finden sind.

Im Mai startet Föste mit Jugendlichen ab 16 Jahren und jungen Erwachsenen zum „Bahn- und Spontan-Wochenende durch Deutschland“. Fest stehen dabei nur der Termin, 20. bis 24. Mai, und das Transportmittel (Bahn). Wohin die Reise geht, entscheidet die Gruppe dann gemeinsam: Quer durch Deutschland mit dem Wochenendticket der Bahn! Anmeldungen hierzu sind bei Stefan Föste unter Tel: (06464) 238 möglich.

Freizeit für Junge Erwachsene in England & Schottland

Vom 2. bis 15. August geht es für junge Erwachsene von 18 bis 27 Jahren mit zwei Kleinbussen und einer überschaubaren Gruppe zunächst in Schottlands wunderschöne Hauptstadt Edinburgh. Danach geht es weiter in die faszinierende Landschaft der schottischen Highlands. In einem Hostel in Inchree verbringt die Gruppe eine Woche und wird mit Tagesausflügen Loch Ness, die Insel Iona, die Stadt Inverness oder das „Glenfinnan Viaduct“ und vieles mehr besuchen.

„Auf dem Rückweg gibt es noch zwei Tage Gelegenheit, eine der aufregendsten Städte der Welt, London, kennenzulernen”, kündigt Florian Burk an, der die Freizeit leitet.

Freizeit für Jugendliche von 13 – 15 Jahren in Grillon (Frankreich)

Vom 5. bis 18. Juli geht es für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren in den sonnigen Süden Frankreichs. Das Freizeithaus in der Region Vaucluse bietet einen schönen Pool, viel Platz für Gruppenaktivitäten und schöne Zimmer.

Zwischen den beiden Flüssen Ardèche und der Gardon gibt es neben Kanufahren auch viel Kreatives, Sport, Abenteuer, Workshopangebote und intensiver Gruppendynamik. „Neben all den Abenteuern haben wir aber auch Zeit füreinander zum Reden, Ausspannen und Genießen der schönsten Wochen des Jahres“, so Gemeindepädagoge Thomas Pospischil, der gemeinsam mit Stefan Föste die Freizeit leitet, „um den persönlichen Glauben geht es bei Gebeten, Bibelarbeiten und Gottesdienst.“

Wie immer ist die Jugendfreizeit integrativ, also für Menschen mit Handicap geeignet: Es gibt reservierte Plätze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lebenshilfe. Diese besonderen Kontakte bereichern die Gruppe.

Sport, Spiel, Spaß und Entspannung bietet die evangelische Jugend im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach im Jahr 2020 bei interessanten Freizeiten für junge Menschen, die unter anderem nach Norwegen, Schottland und Frankreich führen. (Foto: ejuBiG.de/eöa)

Freizeit für Jugendliche von 15 bis 19 Jahren in Lygdal (Norwegen)

Vom 9. bis 23. Juli geht es für die 15- bis 19-jährigen in diesem Sommer nach Norwegen. Im Süden des Landes, in einem kleinen Hochtal direkt am See, liegt ein ehemaliger und neu restaurierter Bauernhof. Die verschiedenen Gebäude sind modern und sogar teilweise neu gebaut worden und verfügen über einen hohen Standard.

Zum nahegelegenen See hin bietet das Gelände ausreichend Platz für jede Art der sportlichen Betätigung. Der Badestrand und Kanus vervollständigen das Angebot. Außerdem gibt es eine Lagerfeuerhütte und einen überdachten Grillplatz. Dieses Gelände bietet viel Raum und Möglichkeiten für ein tolles Freizeitprogramm, egal ob Kreatives und Sportliches, Spielen und Chillen, Workshopangebote, Tagesausflüge und nicht zuletzt Gespräche über Gott, die Welt und die Themen, die wirklich wichtig sind.

„Außerdem wollen wir mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen und über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachdenken“, sagt Florian Burk, „Bibelarbeiten und Andachten können uns dazu Impulse geben, und wir freuen uns auf viele neue Gedanken!“

Fahrt zum Jugendkirchentag

“Wir verändern die Welt. Bist Du dabei?“ lautet das Motto des zehnten Jugendkirchentages, der am Fronleichnamswochenende vom 11. bis 14. Juni 2020 in Wiesbaden stattfindet.
In fünf nahe Actionparks konzentrieren sich 150 Veranstaltungen der „good days & nights“. Konzerte und Jugendgottesdienste sind ebenso geplant wie Workshops, Sportangebote und vieles mehr.

Die Unterbringung der ejuBiG-Gruppe um Klaus Grübener und Team erfolgt in Schulen mit Isomatte und Schlafsack. Für Frühstück ist gesorgt. Für die Verpflegung über Tag gibt es zahlreiche Angebote zu jugendgemäßen Preisen.

Über die genauen Reiseverläufe, Unterkünfte und Preise informiert der Freizeitprospekt der ejuBiG, der bei allen evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach erhältlich ist. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.ejuBiG.de oder bei den Dekanatsjugendreferenten Florian Burk, Telefon (06468) 91 070, und Klaus Grübener, Telefon (06464) 27710-30. (jja)

Teilen und folgen