Dautphetal-Dautphe. Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Dautphe lädt am Sonntag (13. September) zum zweiten Autogottesdienst ein Der Festplatz in beim Sportplatz in Dautphe – der früher übrigens Lutherplatz hieß – wird um 19 Uhr wieder zum Kirchplatz.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Zahl der Stellplätze ist begrenzt, auch durch die Abstandsregelungen. In jedem Auto dürfen gemäß den Hygienevorschriften Personen aus demselben Haushalt sitzen.

Diesmal verzichtet die Gemeinde auf eine Anmeldeprozedur. Trotzdem dürfen nur 250 Personen an diesem Gottesdienst teilnehmen. Die Besucher werden gebeten, einen Zettel mit Ihrem Name und den Namen der Begleiter mitzubringen. Wer  sein Auto verlassen muss, braucht auch einen Mund-Nasen-Schutz. Im Auto wird dieser aber nicht benötigt.

Das Schutzkonzept und aktuelle Infossind auch auf dner Homepage  www.martinsbote.de zu ifnden.

Teilen und folgen