DEKANAT. Ein „Mama-Kind-Wochenende“ bietet die Frauen– und Familienarbeit im Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach im Mai an. Ab sofort können sich Mütter mit Kindern im Alter von etwa drei bis elf Jahren bei Gemeindepädagogin Anna Rüttger dafür anmelden.

Die Freizeit findet vom 17. bis 19. Mai im Ökologischen Landschulheim Licherode südlich von Kassel statt und soll den Teilnehmerinnen nicht nur Zeit mit den Kindern ohne lästige Ablenkungen wie Kochen, Haushalt oder Arbeit ermöglichen, sondern auch viel gemeinsames Erleben bieten. Unter anderem besucht die Gruppe einen Bauernhof und macht selbst Butter, erkundet den Wald und das große Gelände um das Landschulheim und vieles mehr. „Die Zeit mit den Kindern können wir so intensiver genießen als im normalen Alltag“, verspricht Anna Rüttger. Es solle aber auch Zeit für die Mamas geben, um sich auszutauschen, zu quatschen und zu entspannen. Währenddessen können die Kinder betreut das Gelände entdecken, spielen oder basteln.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 70 Euro, für Vorschulkinder 55 Euro und für Schulkinder 66 Euro. Darin enthalten sind Vollverpflegung und zwei Übernachtungen im Familienzimmer samt Bettwäsche. Anmelden für das „Mama-Kind-Wochenende“ kann man sich bis 16. März bei Gemeindepädagogin Anna Rüttger (Frauen– und Familienarbeit im Ev. Dekanat Biedenkopf-Gladenbach), Ringstr. 5, 35108 Allendorf/E., Telefon: 06452 / 93 90 305, E-Mail anna.ruettger.dek.biedenkopf@ekhn-net.de. Der Anmeldeflyer mit weiteren Informationen liegt in vielen evangelischen Kirchen und Gemeindebüros aus und ist online auf der Dekanats-Homepage unter https://dekanat-big.de/service/downloads/ zu finden. (klk/eöa)

(Foto family-2933312_1280: Pixabay.com/ast25ruloas)