Dautphetal-Friedensdorf. Unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach“ steht am kommenden Sonntag, 30. Juni, das Kreisfest des Evangelischen Sängerbundes (ESB) und des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in der Christuskirche Friedensdorf. Das Kreisfest beginnt am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst.

Der Gottesdienst wird musikalisch von den gemischten Chören der Region, der „Praystationband“ sowie von Kantorin Rut Hilgenberg mitgestaltet. Die Predigt hält Eckard M. Geisler, Bundessekretär des CVJM für Weltdienst und internationale Beziehungen.

Außerdem wirken unter anderem der Friedensdorfer Pfarrer Peter Lösch und Mitglieder des Vorbereitungskreises aus CVJM und ESB mit.

An den Gottesdienst schließt sich um 11.45 Uhr ein gemeinsames Mittagessen an. Die eigentliche Festfeier beginnt um 14 Uhr. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto der Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“ und auch hier wird Eckard M. Geisler die Predigt übernehmen.

Musikalisch stehen bei der Feier des CVJM-Kreisverbandes und des Regionalverbandes Hinterland im Evangelischen Sängerbund nicht nur die Chöre aus dem Kreisverband und Sängerbund im Mittelpunkt. Neben den Chören sind auch alle Gäste herzlich zum Mitsingen eingeladen. Einen besonderen Auftritt hat die „Praystationband“ beim Kreisfest und auch Kantorin Rut Hilgenberg wird an der Orgel das Fest mitgestalten.

Sowohl zum gesamten Fest als auch zu einzelnen Teilen sind Gäste immer herzlich willkommen. Beginn für den Gottesdienst in der Christuskirche (Neue Kirchstraße, 335232 Dautphetal-Friedensdorf) ist um 10.30 Uhr, die Festveranstaltung beginnt um 14 Uhr. (jja)

 

Der zeitliche Ablauf des Kreisfest am Sonntag im Detail:

09.30 Uhr        Chorprobe in der Christuskirche

10.30 Uhr        Festgottesdienst

11.45 Uhr        Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr        Chorprobe

14.00 Uhr        Festfeier