Allendorf-Osterfeld. Eine besondere Form der geistlichen Übung erwartet alle, die Wandern mit geistlichen Erfahrungen verbinden wollen. Vom 20. bis 24. August bietet Lebenshaus-Leiterin und Dekanats-Erwachsenenbildungsreferentin Waltraut Riedel zusammen mit Gemeindepädagogin Brigitte Dürr täglich vier- bis fünfstündige Wanderungen an.

Sie beginnen am Lebenshaus in Osterfeld, wo die Exerzitien-TeilnehmerInnen auch übernachten können. Während der Wanderungen wird das Schweigen eingeübt, die TeilnehmerInnen hören auf Worte der Bibel, feiern gemeinsam Abendmahl, beten und meditieren.

Die Exerzitien beginnen am Dienstag, 20. August, um 14 Uhr. Die Kosten betragen je nach Unterbringung ab 271 Euro. Anmeldungen nimmt das Lebenshausleiterin Waltraut Riedel unter Tel. (06452) 60 93 oder E-Mail lebenshaus@osterfeld-online.de, entgegen. Bei ihr gibt es auch weitere Informationen zu den Wanderexerzitien. Infos zum christlichen Tagungs- und Bildungshaus sind im Internet unter www.lebenshaus-osterfeld.de zu finden. (klk/eöa)