Dekanats-Frauenarbeit

Termine und Veranstaltungen der Dekanats-Frauenarbeit für 2019

Das Jahresprogramm mit den thematischen Angeboten und Terminen der Dekanatsfrauenarbeit für 2019 können Sie hier herunterladen:

Dekanat-BiG_Jahresplan 2019

 


Frauenarbeit und Frauenteams

Zum 1. Januar 2016 haben die Dekanate Biedenkopf und Gladenbach zum Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach fusioniert. Die Dekanats-Frauenarbeit ist seitdem in einem “Team Süd” (ehemals Dekanat Gladenbach) und “Team Nord” organisiert (ehemals Biedenkopf).

Hauptamtliche Ansprechpartnerin ist:

Gemeindepädagogin Anna Rüttger
Regionales Gemeindebüro – Kirche vor Ort
Ringstraße 5
Tel.: (06452) 9390305 o. (0176) 64022195
35108 Allendorf-Battenfeld
E-Mail: anna.ruettger.dek.biedenkopf-gladenbach@ekhn-net.de

 

Dekanatsfrauenteam “Nord”

Sowohl im Lahn- als auch im Edertal gibt es teils äußerst aktive Frauengruppen und -kreise. Die Dekanats-Frauenteams organisieren für die vielen lokalen Gruppen einmal jährlich den Dekanatsfrauentag und bereiten den Weltgebetstag vor. Das Team Nord besteht zur Zeit aus Ursula Kreutz, Uschi Schmidt, Elisabeth Springer und Gudrun Stark.

Ansprechpartnerin: 

Ursula Kreutz
Obere Hainbachstr. 14a
35216 Biedenkopf
Tel.: (06461) 88612
E-Mail: chrikreu@gmx.de

 

Dekanatsfrauenteam “Süd” (ex Gladenbach)

Das Dekanatsfrauenteam Süd besteht aktuell aus Heidrun Becker, Luise Gimbel und Beate Ronzheimer.

Das Dekanatsfrauenteam (ein Team von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen aus dem Dekanat Gladenbach) unterstützt mit Angeboten die Frauenarbeit in den Kirchengemeinden vor Ort. Zum einen geschieht das durch Veranstaltungen auf Dekanatsebene wie z.B. das jährliche Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag, Dekanatsfrauenfrühstückstreffen oder Frauentage. Zum anderen gibt es die Themenangebote, mit denen die Kontakte zu den Frauenkreisen und -gruppen vor Ort gestärkt werden. 

 


Auf landeskirchlicher Ebene erhalten Sie Informationen zur Frauenarbeit unter:

www.EvangelischeFrauen.de

Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V.
Erbacher Straße 17
64287 Darmstadt
Tel.: 06151 / 66 90 166 (Zentrale)

Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. ist ein Mitglieder- und Dachverband für Frauen- und Familienarbeit auf dem Gebiet der hessen-nassauischen Kirche. Der Verband ist die Stimme evangelischer Frauen in Kirche und Gesellschaft. Er fördert und unterstützt die Arbeit von und mit Frauen in kirchlichen Bezügen und ermutigt Frauen, in der heutigen Welt als Christinnen zu leben. Mit frauenspezifischer Kompetenz und Sicht setzt der Verband theologische, spirituelle, sozialdiakonische und politische Impulse. Zum Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. gehören 230 Mitgliedsgruppen, 70 Kirchengemeinden, 15 Frauenverbände und 430 Einzelmitglieder.

Dort gibt es auch Infos zum Reiseprogramm „FrauenReisen 2018“. Einzelausschreibungen, Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen gibt es bei Mechthild Köhl, Telefon 06151 66 90- 155, Email: frauenreisen@EvanglischeFrauen.de oder im Internet unter www.EvangelischeFrauen.de.

 

Frauenreise in die schottischen Highlands
vom 24. April – 1. Mai 2020

Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. lädt Frauen ein zu einer Reise auf keltischen Spuren in den schottischen Highlands vom 24. April bis 1. Mai 2020.

Darmstadt, 09. Januar 2020. Christiane Morley, 2008 nach Schottland ausgewandert, nimmt die Gruppe mit in die wunderschöne Natur der schottischen Highlands – eine einzigartige Möglichkeit, Schottland auf eine ganz persönliche Weise kennenzulernen und in seine mystische Geschichte und spektakulären Landschaften einzutauchen.

Gemeinsam unternimmt die Gruppe kleinere Wanderungen (bis zu 10 km) und Ausflüge in die Umgebung von Inverness. Das idyllische Haus mit großem Garten von Christiane Morley liegt 3 km von Loch Ness und 30 km von Inverness entfernt. Die Gruppe ist in Einzel- und Doppelzimmern mit gemeinsamen Bad im Haupthaus und im Ferienhaus untergebracht.

Einzelausschreibung, Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen gibt es bei Mechthild Köhl, Telefon 06151 66 90- 155, Email: frauenreisen@EvanglischeFrauen.de oder im Internet unter www.EvangelischeFrauen.de.