Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Bildung

 

„Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen:
Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit“
Kol. 316

Auftrag zur Bildung

„Darauf kommt es an: In allem Tun und Lassen darauf zu achten, dass die Kirche nicht für sich selbst, sondern für andere da ist.
Dazu sucht sie auch über ihre eigenen Grenzen hinaus andere auf, um das Evangelium zu verkünden und sie bezeugt es in ihrem Handeln. Sie ist für andere da, indem sie Menschen hilft, zu entdecken, zu bilden und zu gestalten, was sie vonGott her schon sind.“

(Theologische Leitlinien des Dekanates BiG)

„Menschen helfen, zu entdecken,zu bilden und zu gestalten, was sie von Gott her schon sind“ ist in kurzer Form das Anliegen der evangelischen Bildungsarbeit, ja die Evangelische Kirche selbst ist von Anfang an immer auch eine Bildungsbewegung gewesen.
So ist eines der grundlegenden kirchlichen Arbeitsfelder die Bildungsarbeit in allen ihren Formen zwischen Kindergarten und „55+“.
Auch in unserem Dekanat und in unseren Gemeinden wird dieser Auftrag in vielfältiger Form wahrgenommen; ihm dient auch die Profilstelle Bildung.
Bildung ist ein ganz umfassender Begriff, er reicht von ganz praktischen Fragen des täglichen Lebens über den Erwerb von Wissen und Kenntnissen in der Fortbildung bis hin zur Persönlichkeits- und Herzensbildung und der Hilfe zum Wachstum im Glauben; das Bibelzitat oben zeigt ein wenig von der Spannweite, die Bildung für uns Christen hat.

Die Profilstelle Bildung ist zuständig für Bildungsangebote für Erwachsene auf Dekanatsebene, die sich zuweilen an spezielle Zielgruppen wie Erzieher/innen, Prädikanten/innen, Küster/innen oder Kirchenvorstände, zuweilen auch an alle Interessierten wenden. Mit im Blick sind in unserem Fall auch Fragen der Ökumene vor Ort und Weltanschauungsfragen. Zu allen Themen steht ihr ein Bildungsbeirat zur Seite, der aus aktuell ca. 12 Personen besteht. Selbstverständlich ist es auch möglich und hochwillkommen, eigene Wünsche und Bedarfe aus den Gemeinden einzubringen


Kontakt:

Referentin für Erwachsenenbildung
Waltraut Riedel
Braustadtstraße 2
35108 Allendorf-Osterfeld
E-Mail:wriedel@osterfeld-online.de
Tel.: 06452/60 93

Inhaber der Profilstelle Bildung und Beauftragter für Weltanschauungsfragen
Pfarrer Olaf Schmidt
Im Grund 4
35239 Steffenberg-Niedereisenhausen
Tel.: 06464 / 27710-19
E-Mail: olaf.schmidt@ekhn.de

Im Bildungsbeirat wirken Karl-Heinz Schneider, Pfarrerin Michaela Frischholz und die Pfarrer Dr. Christian Pohl und Olaf Schmidt mit. Im März 2017 hat die Synode zudem Uschi Schmidt, Ingeborg Deuschle und Detlef Ruffert in den Bildungsbeirat berufen.