Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Mitmachen und Mithelfen

Wie können Sie sich beteiligen und einbringen beim DKT?

Es wird viele Möglichkeiten geben, den Dekanatskirchentag mitzugestalten - als Musiker oder Sängerin, als Gottesdiensthelfer, als Ordner und an vielen anderen Stellen mehr.

Derzeit überlegen die in Nachbarschaftsräumen organisierten Kirchengemeinden unseres Dekanats, wie sie sich und ihren Nachbarschaftsraum vorstellen und welche Angebote sie machen wollen. Vielleicht ist das etwas für Sie? Wenden Sie sich an Ihr Gemeindebüro, Ihre Pfarrerin oder Ihren Pfarrer, wenn Sie dabei mitdenken möchten.

Nachbarschaftsräume beim DKT22

Die Gemeinden der Nachbarschaftsräume sind eingeladen, während des Mittagsprogramms beim DKT eigene Bereiche in Absprache mit dem Leitungsteam nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Sinnvoll ist dabei das Vorstellen des eigenen Nachbarschaftsraums und seiner Gemeinden für die Besucher.

Diese Bereiche - wir sprechen von "Inseln" - können outdoor oder auch für Innenräume geplant werden.

Es kann sich um inhaltliche Angebote ebenso wie um Spaß und Spiel handeln - und um alles dazwischen, was die Gemeinden sich einfallen lassen. Auch bestimmte Verpflegungsangebote sind möglich, solange sie nicht den Vereinbarungen mit unseren Cateringpartner entgegenstehen. Denkbar wären z.B. Kaffee und Kuchen, Süßes oder Crêpes

Das Leitungsteam plant, die Nachbarschaftsräume mit je einer Beachflag auszustatten, damit die "Inseln" schneller auffindbar und erkennbar werden.

Anmeldung

Das Anmelden des Stands, der Aktionen oder der Angebote ist für Nachbarschaftsräume wie auch für die Dekanats-Arbeitsbereiche, nahestehende oder kirchliche institutionen bis 28. Februar 2022 möglich. Bis dann müssen genaue Pläne zur Umsetzung vorliegen. 

Ansprechpartnerin ist Christina Ronzheimer
Tel.: 06464 / 27710-11
"Home-Office" (mit Anrufbeantworter): 06462 / 40 92 47
E-Mail: christina.ronzheimer@ekhn.de